Am 09. September 2023 wurden wir um 11:16 Uhr gemeinsam mit den Kameraden der FF Regau zu einem KFZ-Brand auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt erhielten wir die Information, dass es sich um einen Kleinbus handelt, der in Vollbrand steht.

Nach unserer Ankunft begannen wir unverzüglich mit den Absicherungs- und Löscharbeiten. Glücklicherweise konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Im Anschluss musste noch ausgelaufener Treibstoff gebunden und die durch den Brand stark verschmutzte Fahrbahn gereinigt werden.

Während der Arbeiten war für den Verkehr nur eine Fahrspur passierbar. Bei den Reinigungsarbeiten musste von der Polizei die gesamte Fahrtrichtung kurzzeitig gesperrt werden.

Um 13:30 Uhr war der Einsatz schließlich für uns beendet.

 

 

 

 

  • web1
  • web2

  • web3
  • web4

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2022

Veranstaltungen 2024