Seit November 1996 gibt es bei uns wieder eine Jugendgruppe, wo Kinder und Jugendliche gemeinsam Ihre Freizeit verbringen können. Ziel der Feuerwehrjugend liegt einerseits natürlich darin, eine sinnvolle Freizeitgestaltung voller Abwechslung und Herausforderungen zu bieten. Andererseits ist es auch eine wichtige Säule in unserem Feuerwehrwesen, bereits Kinder und Jugendliche an die Aufgaben in den Feuerwehren heranzuführen, um im besten Fall dann den 16-jährigen Jugendlichen in den Aktivstand übernehmen zu können.

Aktuell ist bei uns eine Anmeldung ab dem vollendeten 9. Lebensjahr möglich. Im Moment verzeichnen wir einen Mitgliederstand von 22 Jungs zwischen 9 und 16 Jahren.

Das Miteinander steht bei uns an erster Stelle. „Gemeinsam sind wir stark“- dieses Motto steht bei der Feuerwehr und somit auch bei der Jugendgruppe ganz oben. Wir versuchen diese Werte der Gemeinschaft und Verbundenheit, aber natürlich auch die Freude am Helfen und Unterstützen, zu vermitteln.

Tätigkeiten

Verteilt über das Jahr hindurch verbringen wir sehr viel Zeit miteinander. Einige Stunden verbringen wir bei Trainings für die Jugendfeuerwehrbewerbe, wo Köpfchen, Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Teamwork gefragt sind und dann natürlich an den Bewerben selbst, wo wir auch gerne in anderen Bezirken antreten. Um auch in den Wintermonaten sportlich aktiv zu bleiben, wird im Turnsaal der Volksschule Rutzenmoos ein buntes Trainingsprogramm absolviert. Außerhalb dieser Bewerbssaison, stehen Unternehmungen wie Kinobesuche, Schlittenfahren, Ausflüge (Hangar 7, Flughafenfeuerwehr Salzburg, Feuerwehr Vöcklabruck,..), Feuerwehrschitag, usw. am Programm. Großen Anklang finden auch praxisorientierte und teils einsatzähnliche Übungen, welche von den Jungfeuerwehrmitgliedern mit Unterstützung von erfahrenen Feuerwehrkameraden abgearbeitet werden.

Ein ganz besonderes Highlight ist das alljährliche Jugendlager, welches entweder an einem exklusiven Zeltplatz am Nussensee in Bad Ischl (an dieser Stelle herzlichen Dank dafür an die Eigentümerfamilie) oder im Feuerwehrhaus Rutzenmoos stattfindet (je nach Witterung). Eine tolle Zeit am Lagerfeuer, baden im See, zelten, Ausflüge und vieles mehr vertreiben Langeweile und stärken die Gemeinschaft.

Kontakt

Haben wir dein Interesse geweckt und du hast das 9. Lebensjahr bereits vollendet?
Wenn ja, würde sich unser Jugendbetreuer Thomas Nagl (0680 / 3010 290) über einen Anruf sehr freuen.
Er bespricht mit dir dann mögliche Termine, an denen du dann einfach vorkommst und dir das Ganze mal anschaust.

Wir freuen uns auf dich!!

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2019