Am 24. April 2023 wurden wir um 7:14 Uhr gemeinsam mit der FF Regau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Auf der B145 kam es kurz nach der Avanti-Tankstelle zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Zusätzlich in das Unfallgeschehen war ein Kastenwagen involviert.

Während eine Person eines Unfallfahrzeuges von den Kameraden der FF Regau befreit wurde, mussten wir die verletzte Person des zweiten PKW mittels hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug retten.

Nach dem Abtransport der verletzten Personen mit dem Rettungswagen bzw. mit dem Rettungshubschrauber MARTIN 3, konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen und das angeforderte Abschleppunternehmen bei der Verladung unterstützen. Während der Arbeiten kam es in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Nach rund zweieinhalb Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

 

 

 

  • web1
  • web2

  • web3
  • web4

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2022

Veranstaltungen 2024