Aufräumarbeiten auf der B145

Am 17. Mai 2017 wurden wir kurz nach 16 Uhr zusammen mit der FF Regau zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 gerufen.

Da das Rote Kreuz bei unserem Eintreffen noch nicht da war, kümmerten wir uns sofort um die verletzten Personen. Da von den zwei beteiligten Fahrzeugen auch Betriebsmittelflüssigkeiten auf der Fahrbahn austraten, streuten wir Bindemittel auf die Fahrbahn auf. Nach Eintreffen des Roten Kreuzes wurden die verletzten Personen weiter versorgt und abtransportiert. Da ein passieren der Unfallstelle für den Verkehr der Bundesstraße nicht möglich war, musste eine großräumige Umleitung eingerichtet werden. Nach den Vermessungsarbeiten der Polizei und dem Abtransport eines der beiden Unfallfahrzeuge, konnten wir den Verkehr dann mittels Einbahnregelung am Einsatzort vorbeileiten. Nachdem auch das zweite Fahrzeug abtransportiert war, erledigten wir die restlichen Reinigungs- und Aufräumarbeiten. Nach ungefähr einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 05-17_VU B145 Hhe Einfahrt Dorf 13
  • 05-17_VU B145 Hhe Einfahrt Dorf 2
  • 05-17_VU B145 Hhe Einfahrt Dorf 3

Schmankerl Alarm

  • SchmankerlAlarm2018

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ