Heuballenbrand in Ritzing

Am 28. Juni 2016 wurden die Feuerwehren Aurachkirchen und Ohlsdorf um 07.27 Uhr zu einem Brandeinsatz in Ritzing alarmiert. Da sich der Einsatzort im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Regau befand, wurden wir um 07.49 Uhr nachalarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen bereits einige Heuballen in Brand. Unter schwerem Atemschutz wurde umgehend mit den Löscharbeiten begonnen. Da hier einige Atemschutztrupps für diese Arbeiten nötig waren, wurde schließlich auch das Atemschutzfahrzeug der BTF Steyrermühl angefordert. Die Löschwasserversorgung der Tanklöschfahrzeuge erfolgte mittels Tragkraftspritzen von der unmittelbar am Einsatzort vorbeifließenden Aurach. Um die Brandbekämpfung effizienter durchführen zu können, wurden die noch glosenden Heuballen mit Hilfe eines Laders aus dem Lagerbereich gebracht und in weiterer Folge mit einem Bagger großflächig verteilt.

Um 10:56 Uhr konnten wir schließlich wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 2016-06-28_Scheibmaier Ritzing 10
  • 2016-06-28_Scheibmaier Ritzing 14

Schmankerl Alarm

  • SchmankerlAlarm2018

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ