Brand Dietlsiedlung

„Brand Wohnhaus in der Dietlsiedlung“ lautete der Alarmierungstext am 14. Dezember 2014 um 02.59 Uhr für die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau. Eine an eine gemauerte Garage angebaute Holzhütte stand aus ungeklärter Ursache in Flammen. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde umgehend mit einem Außenangriff begonnen. Durch den raschen Einsatz konnte bereits nach kurzer Zeit „Brand unter Kontrolle“ gemeldet werden. Eine Ausbreitung auf die Garage und das Wohnhaus wurde so verhindert. Das Verhindern der Zerstörung des betroffenen Holzanbaus war uns leider nicht mehr möglich.  Als Wasserentnahmestelle diente ein naheliegender Hydrant. Nach ca. einer dreiviertel Stunde konnte schließlich „Brand aus“ gegeben werden. Die Brandwache übernahmen im Anschluss die Kameraden der FF Regau und so rückten wir gegen 05.30 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

  • 2014-12-14_Scheunenbrand Baumgartner 0
  • 2014-12-14_Scheunenbrand Baumgartner 13
  • 2014-12-14_Scheunenbrand Baumgartner 25

Schmankerl Alarm

  • SchmankerlAlarm2018

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ