Am 12. Jänner 2024 fand im Hotel Am Weinberg die 122. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rutzenmoos mit Löschzug Neudorf statt.

Neben den 80 erschienenen Kameraden, durften wir auch wieder eine Reihe von Ehrengästen begrüßen. So erwiesen uns von der Marktgemeinde Regau der Bürgermeister Peter Harringer, die Vizebürgermeisterin Ursula Kreuzer, die Amtsleiterin Mag. Dr. Hedda Seyrl, der Gemeindevorstand Jürgen Gaigg sowie der Obmann des Ausschusses für Soziales, Integration und Generationen Gerald Fehringer die Ehre. Von Seiten der Polizei durften wir von der Polizeiinspektion Vöcklabruck Herrn Chefinspektor Johannes Redlinger und von der Autobahnpolizeiinspektion Seewalchen Herrn Chefinspektor Werner Leitner begrüßen. Als Vertreter für die Feuerwehr haben sich der Abschnitts-Feuerwehrkommandant für den Abschnitt Vöcklabruck Herr BR Alois Lasinger und der Kommandant der FF Regau Herr HBI Christoph Staudinger eingefunden.

 

STATISTIK

Mit 209 Einsätzen (7 Brandeinsätze und 202 Technische Einsätze) waren um 72 mehr als im Jahr 2022 abzuarbeiten. Dabei war das Einsatzspektrum wieder weit gestreut. Von KFZ-Bränden bis zur Rettung von nach Verkehrsunfällen in den Fahrzeugen eingeklemmten Personen über zahlreiche Fahrzeugbergungen bis hin zu Tierrettung und Türöffnungen.
Besonders fordernd waren dabei der heftige Schneefall Anfang Februar, bei dem der Verkehr auf der B 145 über Stunden komplett zum Erliegen kam und Teile der Mannschaft bei Kälte und Schneefall bis zu 19 Stunden im Einsatz waren sowie der heftige Schneefall und der Sturm im Dezember, die wiederum von den Kameraden außergewöhnliche Leistungen erforderten.

In Summe wurden im vergangenen Jahr 20.128 freiwillige Stunden geleistet, was umgerechnet elf Vollzeit beschäftigten Mitarbeitern gleichkommt. Dies unterstreicht einmal mehr die Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehr und wir möchten hier die Gelegenheit nutzen, um uns bei jedem einzelnen Kameraden für jede geleistete Stunde im höchsten Maße zu bedanken.

Beim Mitgliederstand können wir ebenfalls eine Steigerung vermelden und somit aktuell auf 177 Kameraden zurückgreifen.

 

LEHRGÄNGE / LEISTUNGSABZEICHEN

Der Blick auf die Liste der teilgenommenen Lehrgänge und der abgelegten Leistungsabzeichen sorgt einmal mehr für Freude. Um für zukünftige Aufgaben bestens gerüstet zu sein und das Niveau des Ausbildungstandes auszubauen, absolvierten insgesamt 45 Kameraden 25 verschiedene Lehrgänge.

Zusätzlich wurden von den Aktiven und den Jungfeuerwehrmitgliedern insgesamt 16 verschiedene Leistungsabzeichen abgelegt.
Besonders hervorzuheben ist dabei das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold und somit das höchste Leistungsabzeichen der Feuerwehrjugend, das im letzten Jahr mit Alexander Brunmayr, Matthias Huemer, David Stockinger und Philipp Weidinger gleich vier Kameraden erfolgreich absolvieren konnten.

 

EHRUNGEN / AUSZEICHNUNGEN

Bei der Jugend kam es zu sechs Neuvorstellungen und sechs Angelobungen und beim Aktivstand zu einer Neuvorstellung und zu drei Angelobungen.

Ferner kam es 2023 zu acht Beförderungen und zu zwei Verleihungen von Ehren-Dienstgraden.

Für die langjährige Mitgliedschaft wurde die 25-jährige Feuerwehrdienstmedaille siebenmal, die 40-jährige einmal und die 50-jährige zweimal übergeben.

Für besondere Verdienste durften wir die Feuerwehr-Bezirksverdienstmedaille in Stufe III fünfmal und jene in Stufe II dreimal überreichen.

Eine ganz besondere Ehre war es uns, dass heuer gleich zwei Kameraden mit dem Oberösterreichischen Feuerwehr-Verdienstkreuz ausgezeichnet wurden.
Franz Neudorfer erhielt das Verdienstkreuz III. Stufe in Bronze und Josef Riedl das Verdienstkreuz II. Stufe in Silber (siehe extra Artikel).  

 

Wir bedanken uns bei der Gemeindevertretung für die gute Zusammenarbeit sowie bei den Kameraden für die geleisteten Stunden bei Einsätzen, Übungen, Schulungen, Verwaltungsarbeiten, der Jugendarbeit und bei den durchgeführten Veranstaltungen. Weiters danken wir der Bevölkerung von Rutzenmoos und Umgebung für die großzügigen Spenden und den zahlreichen Besuchen bei unseren Veranstaltungen.

Abschließend möchten wir uns bei unserem bisherigen Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Alois Lasinger, bei dem es die letzte Jahresvollversammlung in dieser Funktion war, ganz herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung in den letzten Jahren bedanken.

Lois, wir wünschen dir alles Gute, viel Freude und beste Gesundheit bei deinen weiteren Aufgaben und du bist bei uns im Feuerwehrhaus auch zukünftig jederzeit willkommen!

 

 

 

 

  • Statistik-2023_web
  • web1

  • web10
  • web11

  • web12
  • web13

  • web2
  • web3

  • web4
  • web6

  • web7
  • web8

  • web9

 

 

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2022

Veranstaltungen 2024