Am 3. Juli 2022 geriet in Raschbach (Aurach) während der Arbeit am Feld eine Rundballenpresse plötzlich in Brand. Glücklicherweise konnte vom Fahrer das Gespann noch vom Feld auf die Straße gebracht werden, um eine Ausbreitung des Feuers am Feld zu verhindern. Zunächst wurde um 16:40 Uhr die FF Aurach alarmiert. Nach deren Eintreffen am Einsatzort wurde, um die Wasserversorgung zu sichern bzw. um eine Reserve von Atemschutzträgern zu haben, Alarmstufe 2 ausgelöst. Daher wurden neun Minuten später die Kameraden der FF Regau gemeinsam mit uns nachalarmiert. Wir stellten einen Atemschutztrupp, dessen Einsatz jedoch nicht mehr erforderlich war. Anschließend unterstützten wir die Kameraden der FF Aurach bei den Nachlöscharbeiten.

Nach knapp zwei Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden.

 

 

 

  • web1
  • web2

  • web3
  • web4

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2021