Aufräumarbeiten auf der B145

Am 05. März 2015 wurden wir um 14.43 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert.

Als wir am Einsatzort ankamen, sicherten wir die Unfallstelle ab und bauten einen Brandschutz auf. Nach den Vermessungsarbeiten der Polizei konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen. Als alle Fahrzeuge abtransportiert waren, mussten noch ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten gebunden werden. Um 15.30 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 03-05_VU Kreuzung Einfahrt Unterkrieh 15
  • 03-05_VU Kreuzung Einfahrt Unterkrieh 3

Brandverdacht in Neudorf

Am 14. Jänner 2015 wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau kurz nach halb drei zu einem Wohnhausbrand in Neudorf alarmiert.

Zum Glück stellte sich nach der Lageerkundung heraus, dass es sich nicht um einen Brand handelte. In einem kleinen Heizraum ist auf Grund einer Überhitzung Wasserdampf

Weiterlesen...

Brand eines Abfallbehälters

Am 11. Jänner 2015 wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau zu einem Brand in Himmelreich alarmiert.

Der Inhalt einer Biotonne fing aus unbekannter Ursache zu brennen an. Zum Glück bemerkte eine aufmerksame Nachbarin die Flammen schon sehr bald, alarmierte die Feuerwehr und den Hausbesitzer

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung am 27.12.2014

Am 27.12.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rutzenmoos um 18.50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 alarmiert. Eine PKW-Lenkerin kam auf Höhe des Autohauses Carena ins Schleudern und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schlitterte über die Gegenfahrbahn und blieb unterhalb

Weiterlesen...

Brand Dietlsiedlung

„Brand Wohnhaus in der Dietlsiedlung“ lautete der Alarmierungstext am 14. Dezember 2014 um 02.59 Uhr für die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau. Eine an eine gemauerte Garage angebaute Holzhütte stand aus ungeklärter Ursache in Flammen. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde umgehend mit

Weiterlesen...

Schmankerl Alarm

  • SchmankerlAlarm2018

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ