F-KAT Einsatz in Gosau

Am 14. Jänner 2019 wurden wir zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren des F-Kat Zuges 4 zu einem Hilfseinsatz in die Gosau alarmiert. Die dortigen Schneemassen waren für die Feuerwehr Gosau alleine nicht mehr zu bewältigen. Nach der Lagebesprechung um 05:15 Uhr am Sammelplatz des F-KAT Zuges 4 setzte sich der Konvoi, bestehend aus 17 Fahrzeugen mit 111 Mann, in Bewegung. Die Anfahrt nach Gosau musste über Salzburg – Golling - Abtenau und Pass Gschütt erfolgen, da die Bundesstraße von Steeg nach Gosau wegen Lawinengefahr gesperrt war. Nach 4-stündiger Anfahrtszeit (inkl. Kettenmontage bei den Fahrzeugen), wurde das Einsatzgebiet erreicht. Ein Feuerwehrkamerad aus Gosau begleitete unsere 9 Mann und die Kameraden der FF Aurach zu den einzelnen Objekten, bei denen die Dächer wegen der hohen Schneelast abgeschaufelt werden mussten. Der Bürgermeister, das Abschnittskommando Vöcklabruck und der Kommandant der FF Gosau bedankten sich bei den zahlreichen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden für die geleistete und unfallfreie Arbeit. Um 17 Uhr konnten wir die Heimfahrt per Konvoi wieder antreten. Nach fast 16 Stunden im Einsatz konnten wir die Einsatzbereitschaft rückmelden.

  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 17
  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 18
  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 49

  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 5
  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 60
  • 2019-01-14_F-KAT_Einsatz_Gosau 85

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ