Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B145

Am 29. Dezember 2018 wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau um 8:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Ein Pkw kam im Bereich des Kreisverkehrs bei der Autobahnauffahrt Regau von der Fahrbahn ab und kam in einer angrenzenden Böschung am Dach zu liegen. Bei unserem Eintreffen führte der Notarzt und das Rote Kreuz bereits die Erstversorgung der verletzten Person im Fahrzeug durch. Unsere Aufgabe war es, die Person zusammen mit dem Roten Kreuz nach hinten aus dem Fahrzeug zu retten. Im Anschluss an die Rettungsmaßnahmen konnten wir das verunfallte Fahrzeug mit Hilfe unseres Kranes wieder auf die Räder stellen. Nach dem Abtransport des Fahrzeuges und den restlichen Aufräumarbeiten, konnten wir nach ca. 1,5 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 2012-12-29_VU_B145_Kreisverkehr 13
  • 2012-12-29_VU_B145_Kreisverkehr 15
  • 2012-12-29_VU_B145_Kreisverkehr 3