Bergung eines mobilen Baustellenkranes

Am 20.11.2018 wurde die FF Rutzenmoos um 15:50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Tiefenweg alarmiert.

Ein LKW mit einem mobilen Baustellenkrananhänger (Ausklappkran) unterschätzte eine enge Kehre und kam trotz vorhandener Leitschiene und Geländer auf der Innenseite der Kehre von der Fahrbahn ab und stürzte um. Beim Eintreffen am Einsatzort war sofort ersichtlich, dass die Bergung dieses Gespannes mit dem feuerwehreigenen Rüstfahrzeug mit Ladekran nicht möglich ist. So wurde zur Unterstützung der Kran Vöcklabruck nachalarmiert.

Da es sich beim Einsatzort um eine schmale Straße mitten im Wald handelte, musste ein entsprechender Aufstellplatz für das Kranfahrzeug geschaffen werden. Dazu mussten mehrere Bäume gefällt, die beschädigten Fahrbahnbegrenzungen entfernt und entsprechendes Unterbaumaterial für die Abstützung des Kranfahrzeuges vorbereitet werden. Parallel dazu wurde Hydrauliköl aufgefangen und gebunden, sowie eine umfangreiche Beleuchtung der Unfallstelle aufgebaut. Nachdem ausreichend Platz geschaffen wurde, konnten die Kameraden der FF Vöcklabruck das Kranfahrzeug für die Anhängerbergung in Position bringen. Zusammen mit dem Ladekran des verunglückten Zugfahrzeuges und mit der Forst-Seilwinde eines Feuerwehrkameraden wurde die Bergung des mobilen Baustellenkranes unterstützt bzw. dieser entsprechend gesichert. Nachdem die Bergung erfolgreich abgeschlossen war, wurde schließlich noch die Fahrbahn gereinigt. Um 22:20 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 2018-11-20_LKW-Anhngerbergung Tiefenweg 1
  • 2018-11-20_LKW-Anhngerbergung Tiefenweg 103
  • 2018-11-20_LKW-Anhngerbergung Tiefenweg 112

  • 2018-11-20_LKW-Anhngerbergung Tiefenweg 25
  • 2018-11-20_LKW-Anhngerbergung Tiefenweg 59

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ