Am 1. Februar 2020 wurden wir um kurz nach 9 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 im Bereich des Polizeikontrollparkplatzes alarmiert.

Zwei Fahrzeuge kamen nach einem Auffahrunfall auf der Fahrbahn zu stehen. Bei unserem Eintreffen wurden die beteiligten Personen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Bei einem der beiden Fahrzeuge trat Betriebsflüssigkeit aus und musste gebunden werden. Für die Dauer des Einsatzes wurde eine Einbahnregelung eingerichtet. Nachdem die verunfallten Fahrzeuge am Polizeikontrollparkplatz abgestellt und die restlichen Aufräumarbeiten beendet waren, konnten wir nach rund einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 2020-02-01_VU_B145_Oberkriech_3
  • 2020-02-01_VU_B145_Oberkriech_8

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2019