Am. 28. Juni 2019 wurden wir um 14 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Fahrzeugbrand auf der B145 alarmiert.

Im Bereich des Kreisverkehrs der Autobahnauffahrt bemerkte die Lenkerin eines PKW‘s Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Sofort stellte Sie das Auto ab und stieg aus. Als wir am Einsatzort eintrafen, stand der Motorraum bereits in Flammen. Mit schwerem Atemschutz und einem HD Rohr konnten die Flammen rasch abgelöscht werden. Nachdem das Auto abtransportiert war, konnten wir die restlichen Aufräumarbeiten durchführen. Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

  • 2019-06-28_B145_Kreisverkehr_Brand_KFZ_12
  • 2019-06-28_B145_Kreisverkehr_Brand_KFZ_4

Dorffest 2019

Dorffest

Einsätze OÖ