Am 14. September 2022 wurden wir um 19:21 Uhr gemeinsam mit der FF Regau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Himmelreichkreuzung alarmiert.

Als wir an der Unfallstelle ankamen stellte sich heraus, dass keine Personen im Fahrzeug eingeschlossen waren und die Verletzten bereits vom Roten Kreuz versorgt wurden.

Wir konnten daher den Einsatz gleich wieder beenden.

Die Kameraden der FF Regau übernahmen die Aufräumarbeiten und die Fahrbahnreinigung.

 

 

  • web1
  • web2

Glühweinstand 2022

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2021