Am 3. Oktober 2021 wurden wir um 8:33 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW-Lenker verlor aus ungeklärter Ursache im Bereich eines Kreisverkehrs die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr eine Böschung hinauf, wo er in extremer Schräglage zum Stillstand kam. Bei unserem Eintreffen war der PKW glücklicherweise bereits von einem dazugekommenen Fahrzeuglenker mit Zurrgurte notdürftig gesichert worden. Wir stellten eine weitere Sicherung des Fahrzeuges mit Rundschlingen her. Danach konnten wir die beiden restlichen mitfahrenden Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt noch unverletzt im PKW befanden, aus dem Auto holen. Anschließend wurde das Fahrzeug mit unserem Ladekran und der Hebetraverse wieder auf die Straße gehoben. Nachdem wir ein Ausfließen von Betriebsmitteln ausschließen konnten, beendeten wir um 9:41 Uhr den Einsatz.

  • web1
  • web2

  • web4

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2020