"Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall", so lautete heute um 17:05 Uhr die Alarmierung, welche mittels Sirene ausgelöst wurde. Auf der Überführung der B145 kam auf der nassen Fahrbahn ein Fahrzeug ins Schleudern und touchierte die Leitplanke. Es entstand Sachschaden, Personen waren dabei zum Glück keine verletzt worden. Unsere Tätigkeiten beliefen sich auf das Absichern der Unfallstelle, Aufräumarbeiten, das Binden von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten und die Verkehrsregelung. Nach ca. einer Stunde konnten wir ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

  • 2021-08-26_VU_berfhrung_Hornbach_1
  • 2021-08-26_VU_berfhrung_Hornbach_20

Notrufnummern

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2020