Am 7. April 2021 kam es leider schon wieder zu starken Verkehrsbehinderungen auf Grund der schwierigen Fahrbedingungen auf der B145 im Bereich rund um die Autobahnauffahrt Regau. Mehrere LKW mussten mit Hilfe unseres Rüstfahrzeuges von Gmunden kommend Richtung Autobahnauffahrt gezogen werden. Auch in Fahrtrichtung Gmunden konnten zahlreiche LKW die Fahrt nicht fortsetzen, da eine Weiterfahrt zu gefährlich gewesen wäre. Die PKW versuchten wir, sofern möglich, mittels Einbahnregelung durchzulotsen. Nachdem ein Räumfahrzeug den betreffenden Straßenabschnitt vom Schnee befreit und Salz gestreut hatte, konnte der Verkehr wieder unbehindert weiterfahren. Nach rund zwei Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

  • 04-07_B145_26
  • 04-07_B145_5

Notrufnummern

Feuerlöscherüberprüfung

Einsätze OÖ

Tätigkeitsbericht 2020