Erfolgreiche Atemschutzleistungsprüfung in Bronze

Von 03.-04. November 2017 fand in der Lehrwerkstätte der ÖBB in Attnang-Puchheim der Herbsttermin für die Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung statt. Mit dabei war auch ein Trupp der FF Rutzenmoos, der sich dieser Prüfung in Stufe 1 (Bronze) stellte.

Bei dieser Leistungsprüfung wird in der Vorbereitung der richtige Umgang mit dem Pressluftatmer („schwerer Atemschutz“) geübt und vertieft, sowie theoretisches Fachwissen vermittelt.

Im Detail muss der Atemschutztrupp bei der Abnahme das Gerät richtig aufnehmen - dabei eine Kurzprüfung durchführen - und eine Übungsstrecke mit verschiedenen Aufgaben bewältigen. Im Anschluss wird das Gerät wieder abgelegt, die Druckluftflaschen gewechselt und der Pressluftatmer wieder einsatzbereit gemacht. Danach folgt noch ein Theorieteil, bei dem Fachfragen zum Gerät und dessen Wartung beantwortet werden müssen und zuletzt noch ein Fragebogen richtig ausgefüllt werden muss.

Der Trupp mit Michael Hochmayr, Fabian Schiller und Simon Pesendorfer wurde von unserem Atemschutzwart Christoph Huemer sehr gut darauf vorbereitet und bestand die Leistungsprüfung ohne Probleme. In zwei Jahren ist das Antreten in der Stufe 2 Silber möglich.

Die Kameraden der FF Rutzenmoos gratulieren sehr herzlich.

  • 11-03_AS_LP_Bronze 1
  • 11-03_AS_LP_Bronze 10
  • 11-03_AS_LP_Bronze 2

  • 11-03_AS_LP_Bronze 23
  • 11-03_AS_LP_Bronze 40
 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ