Ölspur am Autobahnrastplatz Hainbach

Am 26. Jänner 2018 wurden wir kurz nach 18 Uhr zu einer Ölspur am Autobahnrastplatz Hainbach alarmiert.

Ein Reisebus kam auf dem Autobahnrastplatz zu stehen, wo der Lenker feststellte, dass der Bus Treibstoff verlor. Als wir am Einsatzort eintrafen, verhinderten wir mit Hilfe von Ölbindemittel eine weitere Ausbreitung des Treibstoffes. Das Busunternehmen alarmierte noch einen Mechaniker, der sich um die Reparatur kümmerte. Um kurz vor 20 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.