Verdacht auf Kellerbrand in Kirchberg

Am 22. August 2017 wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau um kurz nach 18 Uhr zu einem Kellerbrand alarmiert.

Auf Grund starker Rauchentwicklung im Heizraum wählte ein Hausbesitzer aus Kirchberg den Notruf. Nach unserer Lagererkundung wurde der Keller mittels Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Nach Rücksprache mit einem Heizungstechniker wurde der Hauptschalter der Heizung ausgeschaltet und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ