Verkehrsunfall auf der A1 Fahrtrichtung Salzburg am 17.06.2014

Am 17.06.2014 wurden wir gemeinsam mit der FF Regau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Ein Pkw fuhr aus unbekannter Ursache einem Kleintransporter von hinten auf und blieb schließlich auf der Überholspur stehen. Der Kleintransporter kam dann einige Meter weiter vorne am Pannenstreifen zum Stillstand. Die Lenkerin des Pkw’s war beim Eintreffen am Einsatzort nicht mehr im Fahrzeug. Da das Rote Kreuz noch nicht am Einsatzort war, wurden von uns die Erste Hilfe Maßnahmen durchgeführt. Nach kurzer Zeit traf dann das Rote Kreuz ein und so konnte die verletzte Person übergeben werden. Nach den Vermessungsarbeiten durch die Polizei begannen wir mit den Aufräumarbeiten, wobei auch ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden mussten. Die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Um 23.40 Uhr konnten wir schließlich die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

  • 2014-06-17_VU A1 FR Salzburg 19
  • 2014-06-17_VU A1 FR Salzburg 2
  • 2014-06-17_VU A1 FR Salzburg 9

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ