Einsatz auf der B145 kurz vor der Himmelreichkreuzung

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ lautete der Alarmtext am 07. März 2014 kurz nach 13 Uhr für die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich dann aber heraus, dass es sich nicht um einen Verkehrsunfall handelte. Ein Fahrzeuglenker konnte wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr selbstständig aus seinem Auto aussteigen. Da sich das Auto zugesperrt hatte, war es den Rettungskräften nicht möglich zum Patienten vorzudringen. Durch Einschlagen einer Seitenscheibe wurde schließlich das Fahrzeug geöffnet und die Person konnte versorgt werden. Nachdem die Person von der Rettung abtransportiert wurde, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ