Fahrzeugbergung am 27.12.2014

Am 27.12.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rutzenmoos um 18.50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 alarmiert. Eine PKW-Lenkerin kam auf Höhe des Autohauses Carena ins Schleudern und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schlitterte über die Gegenfahrbahn und blieb unterhalb einer kleinen Böschung auf der Fahrerseite liegen. Alle Fahrzeuginsassen konnten zwar geschockt, jedoch beinahe unverletzt aus dem Fahrzeug herausklettern. Mit dem Ladekran des Rüstfahrzeuges stellten wir das Unfallfahrzeug wieder auf die Straße. Da dieses nicht mehr fahrtüchtig war, wurde es bei einem nahegelegenen Parkplatz für den Abtransport bereitgestellt. Der Verkehr musste für die Dauer der Bergung mittels Einbahnregelung an der Unfallstelle vorbeigelotst werden. Der Einsatz konnte um 20.15 Uhr wieder beendet werden. Im Einsatz waren 6 Mann und unser Rüstfahrzeug.

  • 2014-12-27_VU B145 Hoehe Carena 1
  • 2014-12-27_VU B145 Hoehe Carena 5

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungen OÖ