Verkehrsunfall auf der A1 Fahrtrichtung Salzburg

Am 14.08.2013 wurden die FF Regau und die FF Rutzenmoos zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A1 Fahrtrichtung Salzburg gerufen.

Ein Geländewagen fuhr vermutlich auf die Betonmittelleitschiene auf und kam auf der Seite zu liegen. Beim Eintreffen am Einsatzort waren zum Glück keine Personen mehr im Fahrzeug. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz, mussten ein Schwerverletzter und drei leicht Verletzte durch die Rettung in das Landeskrankenhaus eingeliefert werden. Der Geländewagen wurde von einem konzessionierten Abschleppunternehmen abtransportiert. Nach den notwendigen Aufräumarbeiten konnten wir gegen 18 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • IMG_3565
  • IMG_4157
  • IMG_4162